Sprachwissenschaft

 

Sektion 10: Glottopolitik als Herausforderung für die Erneuerung der romanistischen Sprachwissenschaft

Sektion 11: Kommunikation, Text und Sprachwandel im romanischen Mittelalter

Sektion 12: Tempus, Aspekt und Diskursstruktur

Sektion 13: Linguistische Variation und die Rolle der Schnittstellen in den romanischen Sprachen

Sektion 14: Romanische Morphologie und Syntax im ausbauinduzierten Wandel

Sektion 15: Was Konstruktionsgrammatik alles (nicht) kann. Konstruktionen in den romanischen Sprachen (und im Deutschen)

Sektion 16: Rekonstruktion und Erneuerung romanischer Regional- oder Minderheitensprachen im Zeitalter der Digital Humanities

Sektion 17: Rekonstruktion und Erneuerung: Indefinita in der Romania. Die Grenzen einer instabilen Kategorie