Aktuelles

Hier werden kurzfristige Änderungen in den Sektionsprogrammen veröffentlicht.

Sektion 1

Mo 9.45-10.30
ENTFÄLLT:
Le Commencement des douleurs de Sony Labou Tansi: réécrire l’histoire des peuples opprimés
Tabouche Boualem (Bouira, Algérie)

Sektion 2

Mo 9.45-10.30
ENTFÄLLT:
La (dé)construction fantastique: rhétorique d’un genre
Adriana Apostol (Pitesti, Rumänien)

Mo 11.00-11.45
ENTFÄLLT:
Tote und Untote in der lusophonen Literatur: Zur (Neo-?)Phantastik in Brasilien und Afrika
Kathrin Sartingen (Wien)

Di 9.00-9.45
ENTFÄLLT:
‚Palabrocedimiento fantástico‘. Sobre la enunciación fantástica ilustrada por Estrella distante de Roberto Bolaño et Mon cœur à l’étroit de Marie NDiaye
David Klein (LMU München)

Mi 9.00-9.45
VERSCHOBEN:
Fantastique africain et rupture de la norme des genres occidentaux de l’imaginaire
Pierre Martial Abossolo (Buéa, Kamerun)

Mi 9.00-9.45
ENTFÄLLT:
Fantastique africain et rupture de la norme des genres occidentaux de l’imaginaire
Pierre Martial Abossolo (Buéa, Kamerun)

Mi 9.45-10.30
VERSCHOBEN:
Le retour du conteur mythique: entre devoir de mémoire et quête de performance créatrice dans le nouveau discours romanesque francophone
Emmanuel Tchoffogueu (Buéa, Kamerun)

Mi 11.00-11.45
VERSCHOBEN:
Une histoire littéraire globale du merveilleux. Miroir du Merveilleux (1940) de Pierre Mabille
Andrea Gremels (Frankfurt a.M.)

Mi 11.45-12.30
VERSCHOBEN:
Abîmes et vertiges. Du fantastique comme délitement du monde, d’Emmanuel Carrère à Colombe Boncenne
Anne-Sophie Donnarieix (Regensburg)

Bitte das aktualisierte Programm der Sektion beachten!

Sektion 3

Mi 9.00-9.45
ENTFÄLLT:
Narrazioni di vecchi e nuovi sfruttamenti: deformare il realismo per ricostruire la solidarietà umana
Monica Jansen (Utrecht)

Mi 9.45-10.30
ENTFÄLLT:
Räume und Realitäten bei Jean-Philippe Toussaint
Jan Rhein (Flensburg)

Sektion 5

Di 11.00-11.45
TITELÄNDERUNG:
Zur Performativität und Inszenierung von Geschlecht bei Lope de Vega
Claudia Jacobi (Bonn)

Sektion 7

Mo 11.00-11.45
ENTFÄLLT:
I significati di Antigone nella letteratura post-coloniale
Sotera Fornaro (Sassari)

Sektion 8

Mo 9.45-10.30
ENTFÄLLT:
La reina di Scotia (1591): Federico Della Valles ‚neue‘ Tragödie zwischen poetischem Klassizismus und konfessionellem Aktualismus
David Nelting (Bochum)

Sektion 9

Mo 9.00-9.45
VERSCHOBEN auf Di 9.45-10.30
Le ‘rovine’ antiche in Francesco Petrarca. Tra storia e poesia
Giulia Perucchi (Florenz)

Di 9.45-10.30
VERSCHOBEN auf Mo 14.00-14.45
‚Symptome der Ruine‘. Imagination und Kulturverfall in Joris-Karl Huysmans En rade
Simona Oberto (Freiburg)

Di 14.00-14.45
ENTFÄLLT:
„Ruine triomphale“? Die Poetik der Ruine in Victor Hugos „À la Colonne de la Place Vendôme“ (1827)
Julia Lichtenthal (Saarbrücken)

Bitte das aktualisierte Programm der Sektion beachten!

Sektion 10

Di 14.45-15.30
ENTFÄLLT:
Politique et mensonge à l’ère actuelle: Remarques sur la notion des fake news
Antje Lobin (Mainz)

Di 15.30-16.15
ENTFÄLLT:
Les chroniques de langage en langues romanes: nouvelles approches à l’interprétation d’une tradition discursive à dimension glottopolitique
Sabine Schwarze (Augsburg)

Mi 9.45-10.30
ENTFÄLLT:
El debate sobre el lenguaje inclusivo: conceptos ideológico-lingüísticos y perspectivas glotopolíticas
Christina Ossenkop (Münster)

Bitte das aktualisierte Programm der Sektion beachten!

Sektion 12

Mo 14.45-15.30
ENTFÄLLT:
Von Textsortenspezifik zu Konstruktionen über Frames in der Markierung von Aspektualität im deutsch-französischen Fachdiskurs-Vergleich: Versuch eines integrativen Ansatzes
Laurent Gautier (UBFC, Besançon)

Sektion 14

Mo 14.00-14.45
ENTFÄLLT:
Traducción y elaboración: hacia una clasificación de las traducciones castellanas medievales en función de su actitud hacia la fuente
Jaime González Gómez (Sevilla)

Mi 14.45-15.30
TITEL GEÄNDERT:
Innovaciones por Sprachausbau en el paradigma de los adverbios de exactitud
Katharina Gerhalter (Graz)

Sektion 15

Di 9.00-9.45
ENTFÄLLT:
Jusqu’où peut-on schématiser? Regards sur les problèmes posés par la plausibilité psychologique des schémas abstraits en Grammaire de Construction
Dominique Legallois (Université Sorbonne-Nouvelle Paris 3)

Di14.00-14.45
ENTFÄLLT:
Von thematischer und formeller Fixiertheit zu Fachkonstruktionen im Werbediskurs. Kontrastive Analyse eines deutsch-französischen Korpus von Weinetiketten
Matthieu Bach (UBFC, Bourgogne) / Laurent Gautier (UBFC, Bourgogne)

Sektion 16

Mi 11.00-11.45
ÄNDERUNG VORTRAGENDE:
Korpusphonologie auf der Iberischen Halbinsel: Spanisch, Katalanisch, Galicisch
Monja Burkard / Thomas Skarits / Elissa Pustka (Wien)

Sektion 17

11.00-11.45
ENTFÄLLT:
Eine einheitliche Analyse von algún/algunos im Spanischen: referentielle Unbestimmtheit, Pluralität, und NP-Anapher
Urtzi Exteberria (Normal) / Anastasia Giannakidou (Chicago)

Sektion 19

Di 9.45-10.30
ENTFÄLLT:
Conceptualiser sa pratique: L’impact de la connaissance de l’histoire des méthodologies pour l’enseignement des langues
Julia Putsche (Strasbourg)

Di 11.45-12.30
ENTFÄLLT:
Entwicklung der Fremdsprachendidaktik und die Auswirkungen für die Lehreraus- und  -weiterbildung (2./3. Phase)
Annette Schäfer (Duisburg-Essen)

Sektion 23

Mo 11.45-12.30
ENTFÄLLT:
Süd-Süd Verflechtungen in der Geschichte der Avantgarden des 20. Jahrhunderts
Iulia Dondorici (FU Berlin)

Mo 14.45-15.30
ENTFÄLLT:
El discurso de la rebelión en los films de María Luísa Bemberg y Farida Nenlyazid
Anke van Haastrecht (Amsterdam)

Di 9.45-10.30
ENTFÄLLT:
Makunaima y Nambalisita: Representación de los mitos y de las poéticas de la alteridad
Christian Fischgold (São Paulo)

Di 14.45-15.30
ENTFÄLLT:
Un atlas de cartón: cartografías transficcionales en la narrativa cubana de Diáspora(s)
Nanne Timmer (Leiden)

Sektion 24

Di 11.45-12.30
ENTFÄLLT:
Ungleichheiten des Wir: Tristan Garcia und Yannick Haenel
Kai Nonnenmacher (Bamberg)

Mi 11.45-12.30
ENTFÄLLT:
Die Unnahbarkeit der Oberschicht: Klassengesellschaft und soziale Differenz im lateinamerikanischen Kino der Gegenwart
Joachim Michael (Bielefeld)